Home . Kontakt . Impressum . Datenschutz . Newsletter . Intranet

Pressemitteilungen 2021


15.06.2021

PRESSEMITTEILUNG NR. 6/2021

Entschließungsantrag schulisches Fremdsprachenangebot:
"Chance verpasst - Ignoranz gegenüber der griechischen und türkischenSprache unerträglich!"
Landesausländerbeirat kritisiert die fehlende Bereitschaft zur Aufwertung zweier wichtiger Fremdsprachen mehr »

 


06.04.2021

PRESSEMITTEILUNG NR. 5/2021

Ausländerbeiratswahlen am 14. März
Es geht doch - aber der politische Wille fehlt!
Ergebnis ist eine Ohrfeige für die Kritiker der Ausländerbeiräte/ Strukturelle Verbesserungen und Aufwertung verlangt/ Ausländerbeiräte künftig bunter und weiblicher                                

mehr »

 


12.03.2021

PRESSEMITTEILUNG NR. 4/2021

Ausländerbeiratswahlen am 14. März Mach mit! Geh wählen!Landesausländerbeirat wirbt für gute WahlbeteiligungDer Vorsitzende des Landesausländerbeirates, Enis Gülegen, hat die ca. 760.000 wahlberechtigten Ausländerinnen und Ausländer in Hessen aufgerufen, am Sonntag ihr demokratisches Recht zu nutzen und wählen zu gehen: „Machen Sie mit. mehr »


11.03.2021

PRESSEMITTEILUNG NR. 3/2021

Kosten für Schutz der bedrohten Frankfurter Rechtsanwältin Basay-Yildiz

Der Hessische Innenminister will sich aus der Verantwortung stehlen

!Landesausländerbeirat fordert unbürokratische Kostenübernahme Der Vorsitzende des Landesausländerbeirat, Enis Gülegen, erklärte zu der Weigerung des Hessischen Innenministers, die Kosten für Schutzmaßnahmen von Frau Rechtsanwältin Seda Basay-Yildiz zu übernehmen, heute in Wiesbaden: „Es ist die Aufgabe der Polizei, bedrohten Menschen beizustehen und mehr »

 


18.02.2021

PRESSEMITTEILUNG NR. 2/2021

Anschlag von Hanau/Trauriger Gedenktag                                                          
Die Trauer und das Entsetzen dauern an.

Der Landesausländerbeirat hat in Wiesbaden den Opfern des rechtsextremistischenTerroranschlags von Hanau, der sich morgen jährt, in tiefer Trauer gedacht.Es ist ein sehr trauriger Anlass. Noch heute leiden die Hinterbliebenen und Angehörigen der Todesopfer und die Verletzten an den Folgen der entsetzlichen Tat.

mehr »

 


29.01.2021

PRESSEMITTEILUNG NR. 1/2021

Urteile zum Mord an Dr. Walter Lübcke                                                                  
Der Rechtsextremismus hat sein wahres Gesicht gezeigt
Landesausländerbeirats fordert weitere, umfassende Aufklärung

Der Vorsitzende des Landesausländerbeirat, Enis Gülegen, erklärte zu dem Urteil im Mordfall Walter Lübcke heute in Wiesbaden: „Der Prozess ist zu Ende. Auch wenn der Prozess korrekt abgelaufen ist und zu einer Verurteilung des Mörders mit Höchststrafe geführt hat, bleiben sehr viele Fragen offen.

mehr »