An welchem Tag kann ich wählen und wo gebe ich meine Stimme ab?

     

Am Sonntag, den 29. November 2015 zwischen 8 und 18 Uhr

können Sie Ihre Stimme im Wahllokal abgeben. Bitte beachten Sie, dass eine Stimmangabe nicht mehr möglich ist, wenn Sie sich auch nur wenige Minuten verspäten.

Wo gebe ich meine Stimme ab?

Dafür gibt es sogenannte "Wahllokale", meist Räume im Rathaus, in einem Bürgerhaus oder in Schulen

Wo befindet sich mein Wahllokal?

Den Ort und die genaue Anschrift, wo Sie wählen, steht auf Ihrer Wahlbenachrichtigung, ein Schreiben, das Sie etwa 3 Wochen vor dem Tag per Post erhalten.

Falls Sie Ihre Wahlbenachrichtigungskarte nicht erhalten oder versehentlich weggeworfen haben, erkundigen Sie sich bitte beim Ausländerbeirat oder beim Wahlamt Ihrer Stadt, in welchem Wahllokal Sie Ihre Stimme abgeben können.

Sie können Ihr Wahllokal aber auch hier finden. Rufen Sie einfach Ihre Stadt auf. Dort sehen Sie, wer kandidiert, aber auch wo Ihr Wahllokal ist.

In größeren Städten und in den Landkreisen gibt es mehrere Wahllokale. Falls Sie nicht wissen, wo Sie Ihre Stimme abgeben können, rufen Sie bitte rechtzeitig den jeweils genannten Ansprechpartner an.

Sie können auch schon vorher wählen!

In vielen Kommunen ist auch Briefwahl möglich. Wenn diese in Ihrer Stadt vorgesehen ist, ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte der Antrag auf Briefwahl vermerkt. Mit der Karte können Sie dann die Briefwahlunterlagen anfordern, schon vorher zu Hause wählen und Ihre Stimme per Post abgeben. Achten Sie bitte darauf, dass Ihr ausgefüllter Stimmzettel spätestens am Tag vorher beim Wahlamt eintrifft.